Pro Breeze 12 Liter Luftentfeuchter

Mit dem 12 Liter Luft­ent­feuch­ter hat Pro Bree­ze einen leis­tungs­star­ken Luft­ent­feuch­ter im Ange­bot, der sich sogar als Bau­trock­ner eig­net. Die Luft­feuch­tig­keit lässt sich frei ein­stel­len. Der Pro Bree­ze 12 Liter Luft­ent­feuch­ter schafft bis zu 12 Liter Was­ser pro Stun­de aus der Luft zu holen und kann auch ansons­ten mit sei­nen Eigen­schaf­ten überzeugen. 

Top Features

  • Ablauf­schlauch
  • Zeit­schalt­uhr
  • LED-Touch-Bedien­feld
  • Feuch­tig­keits­sen­sor
  • Abtau­funk­ti­on

Eigenschaften des Pro Breeze 12 Liter Luftentfeuchters

Leis­tung 12 Liter pro Tag
Raum­grö­ße Bis 120 m³
Was­ser­be­häl­ter 1,8 Liter
Strom­be­darf 220 Watt
Käl­te­mit­tel R290
Abmes­sun­gen 30 x 44 x 22 cm
Gewicht 10,1 kg

Die technischen Besonderheiten beim Pro Breeze 12 Liter Luftentfeuchter

Der Pro Bree­ze 12 Liter Luft­ent­feuch­ter schafft bis zu 12 Liter Was­ser am Tag und hat einen Tank von nur 1,8 Litern. „Ich lee­re den Tank doch nicht jede Stun­de aus“. Mög­li­cher­wei­se hat­ten Sie so einen Gedan­ken, als Ihnen die Dis­kre­panz zwi­schen der Feuch­tig­keits­auf­nah­me und der Grö­ße des Tanks auf­ge­fal­len ist. Aber kei­ne Sor­ge, das müs­sen Sie nicht tun. 

Das Gerät ver­fügt über einen Feuch­tig­keits­sen­sor. Über­schrei­tet die Luft­feuch­tig­keit einen bestimm­ten Wert, schal­tet es sich ein und wie­der ab, sobald die gewünsch­te Luft­feuch­tig­keit erreicht ist. Eine Leis­tung von 12 Litern Was­ser am Tag benö­ti­gen Sie im Nor­mal­fall nicht unbe­dingt. Soll­ten Sie jedoch zum Bei­spiel einen von Schim­mel befal­le­nen feuch­ten Kel­ler trock­nen wol­len, sieht das schon anders aus. 

Für die­sen Zweck brau­chen Sie ein Gerät mit gro­ßer Tro­cken­leis­tung. Damit Sie auch in die­sem Fall nicht stän­dig zu Ihrem Luft­ent­feuch­ter lau­fen müs­sen, liegt ein Ablauf­schlauch dabei. Damit kön­nen Sie das Fas­sungs­ver­mö­gen des Tanks zum Bei­spiel um einen gro­ßen Eimer oder eine Plas­tik­wan­ne erwei­tern. Wenn Sie einen Abfluss in Reich­wei­te haben, kön­nen Sie sogar einen kon­ti­nu­ier­li­chen Ablauf ein­rich­ten und müs­sen sich um den Tank kei­ne Gedan­ken mehr machen. 

Der Luft­ent­feuch­ter ist fle­xi­bel ein­setz­bar. Damit ist nicht nur die gute Trans­port­fä­hig­keit dank der Rol­len gemeint, son­dern auch die ver­schie­de­nen Betriebs­mo­di. Hier gibt es ver­schie­de­ne Leis­tungs­mo­di und eine Ein­stel­lung zur Wäsche­trock­nung, damit Ihre Wäsche beson­ders schnell tro­cken wird. 

Der Her­stel­ler gibt eine emp­foh­le­ne Raum­grö­ße von 120m³ bzw. eine Grund­flä­che von 20 m² an. Das erscheint rela­tiv wenig, denn um auf 120 m³ zu kom­men, müss­ten die Wän­de 6 Meter hoch sein. Wenn Sie von einer Decken­hö­he von übli­chen 2,5 Metern aus­ge­hen, darf der Raum eine Grund­flä­che von 48 Qua­drat­me­tern haben. Hier­bei han­delt es sich um eine hypo­the­ti­sche Rech­nung, wir konn­ten das Gerät unter die­sen Bedin­gun­gen lei­der nicht testen. 

Die Handhabung

Die Hand­ha­bung des Pro Bree­ze 12 Liter Luft­ent­feuch­ters geht dank des über­sicht­li­chen Bedien­felds leicht von der Hand. Das Bedien­feld ist über­sicht­lich und sehr intui­tiv. Dank der wei­ßen Sym­bo­le auf dem schwar­zen Unter­grund sind die Touch-But­tons auch bei schlech­tem Licht noch gut zu sehen und das LED-Dis­play lässt sich sehr gut ablesen. 

Der Pro Bree­ze 12 Liter ist nicht zwin­gend für den mobi­len Ein­satz kon­zi­piert, was bei Gerä­ten die­ser Grö­ße bzw. Gewichts all­ge­mein der Fall ist. Wenn Sie mit dem Gerät wech­selnd unter­schied­li­che Räu­me ent­lüf­ten möch­ten, wäre mög­li­cher­wei­se die Anschaf­fung meh­re­rer klei­ne­rer Luft­ent­feuch­ter sinn­voll. Soll­te der Luft­ent­feuch­ter aber mal in ande­ren Räu­men benö­tigt wer­den, ist der Trans­port dank der vier Uni­ver­sal­rol­len aber trotz­dem kein grö­ße­res Problem. 

Prak­ti­scher­wei­se schal­tet sich der Luft­ent­feuch­ter ab, sobald der Tank voll ist. Dar­über hin­aus ver­fügt er über eine Zeit­schalt­funk­ti­on und einen Nacht­mo­dus, der beson­ders lei­se arbei­tet. Eine Kin­der­si­che­rung run­det das Paket ab, damit Ihr Nach­wuchs nicht ver­se­hent­lich die Ein­stel­lun­gen ändert. 

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis ist sehr gut. Für einen Preis von weni­ger als 150 Euro bekom­men Sie einen leis­tungs­star­ken Raum­luft­ent­feuch­ter, der viel­sei­tig ein­setz­bar ist und auch mit Räu­men mit einem Volu­men von 120 Kubik­me­tern klarkommt. 

Sie kön­nen das Gerät für die Ver­bes­se­rung der Raum­luft­feuch­tig­keit, die Vor­beu­gung sowie Bekämp­fung (Wachs­tum stop­pen) von Schim­mel, schnel­le­res Wäsche­trock­nen und als Bau­trock­ner nut­zen. Die Feuch­tig­keits­er­ken­nung und Funk­tio­nen wie der Nacht­mo­dus erlau­ben zudem einen spar­sa­men Betrieb. 

Ein Ablauf­schlauch soll­te in die­ser Preis­klas­se dazu­ge­hö­ren und das tut er auch. Tipp: Bevor Sie das Gerät in Betrieb neh­men, prü­fen Sie bit­te, ob der Pfrop­fen, wel­cher den Anschluss für den Ablauf­schlauch ver­schließt, auch rich­tig steckt. Tut er das nicht, kann es nas­se Füße geben. 

Lieferumfang

  • Pro Bree­ze 12 Liter Luftentfeuchter
  • Ablauf­schlauch
  • Bedie­nungs­an­lei­tung