Trotec TTK 40 E mit leiser Entfeuchtungsautomatik

Trotec TTK 40 E mit leiser Entfeuchtungsautomatik

Der Trotec TTK 40 E Luftentfeuchter ist ein sehr platzsparendes und kompaktes Gerät, das sehr erfolgreich die Feuchtigkeit aus kleinen Wohnräumen entzieht. Das Design des Gerätes ist ansprechend, so dass der Luftentfeuchter durchaus in Wohnräumen eingesetzt werden kann.

Der Trotec TTK 40 E kann sehr gut gegen Feuchtigkeit und als Schutz vor Schimmelpilzbildung eingesetzt werden. Der Luftentfeuchter hat Rollen und seitliche Griffe. Hiermit ist das Gerät mobil und lässt sich einfach transportieren und umstellen. Das Gesamtgewicht des Gerätes liegt bei nur 10,5 kg.

Das digitale Display verfügt über eine einfache Bedienführung zur Einstellung der gewünschten Raumfeuchte. Insgesamt ist das Gerät benutzerfreundlich und selbsterklärend.

Ein einstellbares Hygrostat misst permanent die Luftfeuchtigkeit. Wird der eingestellte Wert überschritten, schaltet sich das Gerät automatisch ein. Bei Erreichen der eingestellten Werte, schaltet sich das Gerät auch wieder automatisch aus. Die Entfeuchtungsleistung beträgt 14 Liter pro Tag. In einem 3,5 l Behälter, der regelmäßig geleert werden muss, wird das Wasser automatisch aufgefangen.

Top-Features:
Digitalanzeige
Leise Entfeuchtungsautomatik
Kunststoff-Transportrollen
Schlauchanschluss möglich
Zweistufiges Gebläse
Filterreinigungsanzeige

Eigenschaften des Trotec TTK 40 E

Leistung 14 Liter pro Tag
Raumgröße bis 25 m² / 62.5 m³
Wasserbehälter 3.5 Liter
Strombedarf 340 Watt
Lautstärke 43 dB
Luftmenge 100 m³/h
Arbeitsbereich Temperatur 5°C bis 35°C
Arbeitsbereich Feuchtigkeit 30% bis 100% r.F.
Kältemittel R-134a
Abmessungen 22.5 x 35.3 x 49.6 cm
Gewicht 10.5 kg

Bilder

Trotec TTK 40 E
Display
Rückansicht

Nachteile des Trotec TTK 40 E Luftentfeuchters

Das Herausnehmen und Wiedereinsetzen des Wasserbehälters erfordert bisweilen einige Übung, da der Behälter in einer festeren Verankerung sitzt.

Darüber hinaus führt die Automatisierung des Trotec Luftentfeuchters bisweilen zu ungenauen Einsätzen. Dies begründet sich in der Gerätekonstruktion des Hygrometers. Hierzu wird anempfohlen, die Werte durch den Einsatz eines externen Hygrometers zu beobachten. Er ist so konzipiert, dass der eingebaute Sensor des Trotec Luftentfeuchters die Luftfeuchtigkeit permanent auswertet, weshalb der Betrieb des eingebauten Ventilators erforderlich ist, damit richtige Ergebnisse berechnet werden. Dies setzt einen Standby Betrieb des Luftentfeuchters voraus, damit die Werte korrekt erfasst werden können.

Fazit

Der Trotec TTK 40 E Luftentfeuchter wird insgesamt als ein sehr zuverlässiges und ruhiges Gerät gern gewählt. Der Stromverbrauch ist gering. Auch lässt sich das Gerät sehr einfach umstellen und transportieren. Optisch ist der Luftentfeuchter in Wohnräumen gut einsetzbar. Für kleinere Räume ist der Trotec Luftentfeuchter sehr gut einsetzbar und leistet herausragende Trocknungsergebnisse. Der Standbybetrieb des eingebauten Ventilators ist erforderlich, damit die permanente Luftfeuchtigkeit geprüft werden kann und sich das Gerät im Bedarfsfall einschalten kann. Diese Vorgehensweise ist auch energieeffizient, da der Luftentfeuchter die vorgegebenen Werte einhält und sich nur im Bedarfsfall wieder einschaltet.

Lieferumfang

Trotec TTK 40 E Luftentfeuchter
Zubehör

Videos: Trotec TTK 40 E

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was halten Sie von diesem Luftentfeuchter?